Theater

Unsere Theatersparte führt jedes Jahr ein Theaterstück auf. Die meisten Stücke werden in der Niederdeutschen Sprache gespielt. Die Spielzeit ist auf wenige Wochen in den Monaten Februar und März beschränkt.

 

In der Regel spielen  6 - 10 Laiendarsteller die Rollen und haben Spaß an den gemeinsamen Proben und Aufführungen.

 

Wenn es Sie auf die Bretter der großen Bühne zieht, Sie einfach nur Spaß bei der Aufführung von lustigen Stücken haben wollen, dann melden Sie sich doch bei unserer Spartenleiterin:

 

Traute Rostermund

Zollweg 10

23911 Ziethen

Tel.: 04541 / 82491

 

Die Theatersparte des SSV-Ziethen spielt in 2020 am:

 

Samstag

07. März

um 19:30 Uhr

Freitag

13. März

um 19:30 Uhr

Samstag

14. März

um 19:30 Uhr

Sonntag

15. März

um 15:00 Uhr

Freitag

20. März

um 19:30 Uhr

Samstag

21. März

um 19:30 Uhr

 

Gespielt wird 2020 der plattdeutsche Dreiakter „Residenz Slott & Riegel“ von Winnie Abel.

 

Inhalt:

Durch die Verkettung unglücklicher Umstände sind die Rentner Irmgard und Hermann nicht in ihrer neuen Seniorenresidenz gelandet, sondern im Knast. Dabei handelt es sich um ein dummes Missverständnis – doch Irmgard und Hermann sind überzeugt davon, dass sie in ihrer neuen Seniorenresidenz sind, so dass sie den Irrtum gar nicht bemerken. Die Häftlinge Kalle und Jasmin wittern die Chance, um zu zeigen, dass sie sich gebessert haben, und hoffen so Hafterleichterung zu bekommen. Deshalb wollen sie sich ganz edelmütig um die beiden Rentner kümmern, bis

sich das Missverständnis aufgeklärt hat. Um die beiden älteren Herrschaften nicht zu beunruhigen, bestärken sie die beiden in dem Glauben, sich in einer Seniorenresidenz zu befinden – und ein absurdes Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf. Die Gangsterbraut Jaqueline müht sich damit ab, eine mitfühlende Pflegekraft zu mimen und der tollpatschige Häftling Kalle

schlüpft in die Rolle eines alten Mannes, der angeblich auch in der Seniorenresidenz lebt. Doch als die beiden Rentner Irmgard und Hermann immer häufiger auf andere zum Teil grobschlächtige Mithäftlinge und irritierte Justizvollzugsbeamte

treffen, wird das Versteckspiel zum Spießrutenlauf, der in einem grandios komischen Chaos endet.

 

Wie das alles in dieser kurzweiligen Komödie weitergeht, kann nur erfahren, wer sich aufmacht zu einem plattdeutschen Theaterabend im Gemeindezentrum „Alte Schule“ in Ziethen.

 

 

 

Alle Veranstaltungen finden wie gewohnt im großen Saal des Gemeindezentrums
in Ziethen, Von-Schack-Straße 9 statt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spiel- und Sportverein Ziethen e.V.